- Saphir Reiki ~ Energiearbeit, Reiki und mehr in Siegen - http://www.saphir-reiki.de -

Reinkarnation / Rückführung

Habe ich schon mal gelebt? Wer war ich in früheren Leben?
Was nimmt meine unsterbliche Seele mit?

Mit der Reinkarnationsarbeit können wir Muster und Glaubenssätze, die wir über zahlreiche Leben mit uns herumgetragen haben erkennen und aufdecken.
Wir können Schatten und verdrängte Seelenanteile aus dem Unterbewusstsein zurück ins Bewusstsein holen.
Dadurch ist es möglich, sie zu bearbeiten und aufzulösen.

Keine Angst vor der Trance …

Die Gründe Interessierter vor einer Rückführung zu zögern sind immer die gleichen. Einmal ist es die Unsicherheit ‘Was geschieht mit mir in der Trance’ und die Frage ‘Was ist, wenn ich etwas Schlimmes sehe, dass ich gar nicht wissen will’.

Ich kann Ihnen beide Sorgen nehmen.

Die Trance ist ein Zustand, den wir alle mehrmals täglich erleben, der Unterschied zur Rückführung ist nur, dass der Rückführungscoach hier die Trance einleitet und diese nicht spontan geschieht.
Sie sind in der Lage Ihre Umwelt wahrzunehmen und bekommen mit, was passiert. Ihr Verstand ist während der Sitzung nicht ausgeschaltet (dies ist keine Show-Hypnose), Sie erinnern sich noch im Anschluss an alles Erlebte.

Die Seele mutet uns in einer Sitzung nur so viel zu, wie wir verkraften können. Das kann ich aus meiner bisherigen Erfahrung sagen. Als Coach führe ich Sie durch die vergangenen Leben und bemerke Blockaden, die die Seele nicht freigibt. Ich weise darauf hin und es besteht die Möglichkeit, zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal daran zu arbeiten.

 

Reinkarnation

Inkarnation ist das lateinische Wort für “Fleischwerdung”, also geboren werden.
Somit bedeutet Reinkarnation “Wiederfleischwerdung” also Wiedergeburt der Seele.
Die Seele durchläuft einen ständigen Prozess aus geboren werden, sterben, erholen und wiedergeboren werden, mit dem Ziel zu ihrem Ursprung zurückzufinden.

Den Glauben, dass die Seele ewig lebt und nach dem Tod des physischen Körpers erhalten bleibt, haben drei Viertel der Weltbevölkerung. Auch die Christen glaubten bis ins Jahr 325 n. Chr. an die Lehre der Wiedergeburt, erst danach wurden die entsprechenden Texte aus dem neuen Testament entfernt.

Heute ist die Reinkarnation längst kein Mythos mehr und wird immer häufiger von Therapeuten und Ärzten als ganzheitliche Heilmethode bei körperlichen und psychischen Problemen angewandt.

 

Wie funktioniert Trance?

Durch verschieden Einleitungs- und Entspannungstechniken wird erreicht, dass sich die Bewusstseinsebene verändert und ein Wechsel vom Bewusstsein zum Unterbewusstsein geschieht. Auf dieser Ebene findet die Rückführung statt. Sie müssen aber vor der Sitzung keine dieser Techniken beherrschen.

 

Rückführungsarbeit

Kommen Sie möglichst ausgeschlafen und in bequemer Kleidung zum Termin. Planen Sie bitte genügend Zeit ein und auch etwas Freizeit nach der Sitzung.
Eine Sitzung kann 2 – 3 Stunden dauern, je nach Themenschwerpunkten variiert die Zeit. Planen Sie Vor- und eventuelle Nachbesprechung mit ein.

Sie dürfen eine Begleitperson mitbringen, bedenken Sie bei der Wahl des Begleiters bitte, dass intime Themen auftauchen können.

Während der Rückführung sind Sie jeder Zeit in der Lage diese abzubrechen. Und Sie bekommen nichts gezeigt das Sie nicht sehen wollen oder sollen. Bedenken Sie immer, alles was Sie in der Rückführungssitzung erleben, ist bereits geschehen. Bewerten Sie nichts als gut oder schlecht, denn alle Erfahrung die wir machen und machten, haben einen wichtigen Sinn in unseren Leben.

Namen, Daten, Orte …

In einigen Rückführungen werden Namen, Ort und die genaue Zeit ganz deutlich, in anderen kommt das gar nicht vor. Für die Seele sind Jahreszahlen nicht von großer Bedeutung. Legen Sie Wert darauf, kann ich versuchen Ihnen zu helfen diese Details herauszubekommen.
Sie können auch gezielt an bestimmten Themen arbeiten, wobei man häufig verblüfft ist, auf welche Weise sich diese zeigen. Manchmal ist es so, dass unsere Seele sich für die vom Verstand ausgewählten Themen nicht interessiert. Wir sollten uns in dem Fall auf die inneren Führung einlassen. Wir können dafür nur belohnt werden.

 

Bewusst-werden

Mit Hilfe der Reinkarnationsarbeit können im Unterbewusstsein gespeicherte Blockaden erkannt werden,
wodurch sie letztendlich aufgelöst oder transformiert werden. Damit alte Glaubens- und Verhaltensmuster nicht mehr das heutige Leben beeinflussen.

Eine Rückführungen dient der Selbsterfahrung und ist weder Therapie noch Heilbehandlung im medizinischen Sinn.
Sie kann in vielen Fällen zur Auflösung von Blockaden oder besserem seelischen Wohlbefinden beitragen,
aber aus Gründen der Seriosität gebe ich niemals ein Heilversprechen.